Sie sind hier: ► News ► Go-Cluster: Exzellent vernetzt mit Fokus auf Europa/ Zukunftswerkstatt Clusterwelt 2015

 

Clusterkonferenz 2013/ go-cluster_Exellent_Vernetzt

 

BMWI Clusterkonferenz 2013, Berlin

 

Am 21. März 2013 war das CCCM auf Einladung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie auf der Frühjahrstagung „go-cluster“ – „Exzellent vernetzt mit Fokus auf Europa“ in Berlin präsent. Über 200 renommierte Schlüsselakteure, darunter Clusterexperten und -manager sowie Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik repräsentierten die gegenwärtige Clusterexpertise in fruchtbaren Diskussionen. Im Anschluss an die Eröffnung durch Herkes, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der Keynote „Cluster im Kontext der intelligenten Spezialisierung“ von Dr. Reinhard Büscher, Europäische Kommission, wurden Innovationsstrategien deutscher Innovationscluster als auch Instrumente zum Auf- und Ausbau von „Clustermanagement Exzellenz“ diskutiert.

 

In der sich anschließenden Podiumsdiskussion wurden von Dr. Reinhard Büscher, Dr. Gerd Meier zu Köcker (VDI/VDE-IT), Edith Köchel (Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Würtemberg), Prof. Dr. Thomas Heimer (Technopolis Group) und Dr. Christine Neuy (Spitzencluster MicroTec Südwest) insbesondere die notwendige Internationalisierung deutscher Innovationscluster fokussiert. Mit Blick auf die Genese radikaler Cross-Sectoral-Innovationen und die bestmögliche Ausschöpfung des strategischen Nutzens von Clustern wurde von Dr. Sven Halldorn, Abteilungsleiter Technologiepolitik (BMWI), abschließend nochmals die Notwendigkeit und Dringlichkeit von Grenzüberschreitungen hervorgehoben, sowie die besonderen Herausforderungen zur Aktivierung von Kreativitäts- und Innovationsaspekten herausgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Creativ Wirtschaft Austria

Expert Network 2012, Brüssel

 

Kreatives Europa - Neue Wege zur Förderung der Kreativwirtschaft in der EU ´part of evolve´ des BMWFJ 

weiter ►►

 

BMBF Clusterkonferenz 2012  Hightech-Strategie 2020, Berlin

 

Strategien zur Steigerung der Innovationskraft und Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von Morgen  

weiter ►►

In den sich anschließenden drei Diskusionsforen wurden Themen im Rahmen der „Zukunftswerkstatt Clusterwelt 2015“ mit thematisch unterschiedlichen Zielsetzungen fortgeführt und zusammen mit den Teilnehmern methodisch zukunftsfähige Ansätze und Herangehensweisen diskutiert.

 

Speziell bei der Herausforderung zur Überwindung von Grenzen für eine intermediäre Zusammenarbeit konnte das CCCM beim Networking und den sich daraus ergebenden Gesprächen und Diskussionen, seine aktuellen Forschungsergebnisse im Bereich der Innovations- und Clusterforschung vorstellen und in diesem Rahmen auch sein politisches Netzwerk erweitern.

 

.

Beschreibung: C:\web2012\de\zukunftswerkstatt-Dateien\BMWI_Konferenzcontent_2013-Dateien\BMWI_Lukas_Gersdorff.png

Pressefoto: Lukas Gersdorff, Lobby

ehem. Kaiser Wilhelm Akademie

 

 

  zur Pressemitteilung des BMWI

  Rede Herkes, BMWI